natur&ëmwelt a.s.b.l. oeuvre pour la sauvegarde de la biodiversité dans un paysage naturel et culturel varié, par la sensibilisation, le conseil, des actions pratiques, scientifiques et politiques et ceci au niveau local, national et international. natur&ëmwelt a.s.b.l. comprend 12.000 membres répartis dans des associations membres ainsi que 40 associations partenaires.

> Historique et rapports annuels

> Associations membres

> Conseil d'administration

> Associations partenaires

> Personnel

> Partenaires internationaux

 

  • 07.03.2017 | Une bonne alimentation, une bonne agriculture : maintenant !

    61488994271Screen_Shot_2017-03-08_at_18.27.05.png

    Communiqué des Organisations de la Société Civile sur la réforme des politiques agricoles européennes



  • 06.03.2017 | Soutenez l'initiative citoyenne européenne pour l’interdiction du glyphosate!

    101486565701stop_glyphosate_a3_2.png

    Une large coalition d'ONG européennes a lancé le 8 février l'initiative citoyenne européenne (ICE) pour l'interdiction de l'herbicide glyphosate.



  • 15.02.2017 | Feu vert du parlement UE en matière de CETA – le Parlement luxembourgeois doit maintenant annoncer la couleur

    101476966664IMG_5163.jpg

    La plateforme luxembourgeoise Stop CETA et TTIP déplore profondément que le Parlement européen et la majorité des europarlementaires luxembourgeois – à l'exception de Claude Turmes – se soient prononcés aujourd'hui en faveur de l'accord de libre échange entre l'Europe et le Canada (CETA).



  • 08.02.2017 | Resistente Tomatensorten zum Verkauf im Shop nature

    2145691976520160227_181841_Kopie.jpg

    Wer im Sommer seine eigenen Tomaten ernten möchte, sollte sich jetzt schon um die Aussaat kümmern. natur&ëmwelt bietet einige resistente Tomatensorten im Shop nature in Kockelscheuer an.



  • 01.02.2017 | Ramsar - Welttag zum Schutz der Feuchtgebiete

    6148598174341328004764GraureiherNaturmwelt_thumb.jpg

    Am 2. Februar ist der Welttag zum Schutz der Feuchtgebiete. natur&ëmwelt appelliert zum Schutz dieser wichtigen Habitate und bietet am Wochenende Streifzüge durch die bedeutendsten Feuchtgebiete Luxemburgs an.



  • 31.01.2017 | Jahrestreffen der Feldornithologen und Beringer

    61485979863Feld_AG_12-2016_pL_115.JPG

    Am 3. Dezember 2016 hatten sich 60 ehrenamtliche Mitarbeiter der Centrale Ornithologique im Haus vun der Natur eingefunden um gemeinsam mit den Angestellten der Col das vergangene Jahr abzuschließen und das Arbeitsprogramm 2017 zu planen.



  • 30.01.2017 | Regulus Wissenschaftliche Berichte Nr. 31 erschienen

    61485966039CoverWiss.Berichte31-115.jpg

    Nummer 31 von Regulus – Wissenschaftliche Berichte ist erschienen und wird den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Col zugeschickt.



  • 29.01.2017 | www.naturemwelt.lu: Erneuerung der Rubrik Vögel

    91346335701logo115.png

    Die Rubrik Vögel auf unserer Homepage www.naturemwelt.lu wurde vollständig überarbeitet und ist nun deutlich übersichtlicher. Durch eine neue Einteilung, können nützliche Links unverzüglich angeklickt werden und Neuigkeiten fallen gleich ins Auge.



  • 28.01.2017 | ornitho.lu: Choisissez bien vos photos!

    81478255629ornitho.lu115.png

    La photographie digitale a énormément facilité la publication d'images sur des portails internet comme ornitho.lu, mais il faut néanmoins bien choisir les photos.



  • 26.01.2017 | Wo sind die Vögel geblieben?

    314569176453Kohlmeise_c_RolandFelten_copy115.jpeg

    Momentan gehen bei natur&ëmwelt ungewöhnlich viele Anrufe wegen vermeintlichen Rückgängen von Vögeln in den Gärten ein. Aus dem ganzen Land erreichen uns Meldungen, dass in den Gärten nur sehr wenige bis keine Vögel zu sehen seien. Für diese Beobachtungen gibt es unterschiedliche Erklärungen.




  • précédent1234567 suivant


Agenda

21.04 

Baguage de jeunes cincles plongeurs

21.04 

Le printemps au verger

22.04 

E Laf fir d'Natur - Course à pied

23.04 

BioGenoss: cours de cuisine végétarienne et saine

24.04 

BioGenoss: cours de cuisine végétarienne et saine

01.05 

Randonnée au plateau «Lopert»

instagram

twitter

youtube