Projekte von natur&ëmwelt a.s.b.l.

  • Wissenschaftliches Kolloquium mit Exkursion

    61324559053colloque2010115.jpg

    Seit 2005 organisieren natur&ëmwelt, die Administration de la nature et des forêts, die Administration de la gestion de l'eau und das Musée National d'Histoire Naturelle jedes Jahr im Herbst ein wissenschaftliches Kolloquium mit Exkursion.




  • Vogel des Jahres - Schoul an Natur

    91380023582ramm115.jpg

    Die Kampagne Schoul an Natur wird seit mehr als 35 Jahren durchgeführt und basiert im Wesentlichen auf der Aktion Vogel des Jahres. Speziell für Schulkinder werden verschiedene Materialien produziert.



  • Grouss Botz

    4139117749321365878250groussbotz115.jpg

    Seit Jahren setzt sich natur&ëmwelt a.s.b.l. zusammen mit dem Ministerium für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen dem Sylvicol gegen das sogenannte Littering ein.



  • Pilotstudie: GPS Sender für Rotmilan-Brutpaare zur Erfassung der Jagdgebiete

    11438009998IMG_2124.JPG

    2012 startete natur&ëmwelt a.s.b.l. ein Pilotprojekt in Luxemburg, bei dem es darum geht Rotmilan Brutpaare mit einem GPS Sender zu versehen. So kann genau erfasst werden in welchem Umkreis um den Brutstandort der Rotmilan seine Nahrung sucht und wo vermieden werden sollte Windkraftanlagen zu bauen.



  • Formation nature

    61479914957formnat.png

    Die Formation nature dient der Ausbildung von Exkursionsleitern, die im Auftrag verschiedener Akteure und Strukturen in ganz Luxemburg qualitativ hochwertige Führungen und Aktivitäten in der Natur anbieten können.



  • Fleegestatioun fir wëll Déieren

    91326809055fleegestat115.jpg

    Seit ihrer Gründung vor mehr als 20 Jahren ist das Ziel unserer Station, Wildtiere, die verletzt, zu schwach oder verwaist sind, zu pflegen. Wir arbeiten mit dem Ziel, die Tiere wieder auszuwildern, so lange es auch dauern mag!



  • Centrale Ornithologique

    71324393019Vogelbeobachter-plorge-115.jpg

    Die Centrale Ornithologique leitet die Arbeitsgruppen Feldornithologie & Beringung und koordiniert die verschiedenen Monitoringprogramme.



  • Vogelfreundliches Bauen mit Glas

    21321956892spiegelbau115.jpg

    natur&ëmwelt hat im Rahmen der Kampagne „Vogelfreundliches Bauen" eine gleichnamige Broschüre herausgebracht. Aufgezeigt werden die Situationen, in denen Glas zur Vogelfalle wird bzw. Lösungsansätze, wie dies verhindert werden kann.



  • En Dag an der Natur

    913009029821DAN2011pctHP.jpg

    Vom 1. April bis zum 31. August organisiert natur&ëmwelt a.s.b.l. in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedsvereinen und Partnern die Kampagne „En Dag an der Natur".



  • Agenda auf www.emwelt.lu

    71326805827naturagenda115.png

    Die Internetagenda des Umweltportals des Département de l'Environnement des Nachhaltigkeitsministerium (www.emwelt.lu) wird von natur&ëmwelt a.s.b.l. verwaltet.



  • Meng Landwirtschaft

    01315314046menglandw-logo.jpg

    Mitte September 2011 haben natur&ëmwelt, Demeter-Bond Lëtzebuerg, BioLABEL und Greenpeace Luxemburg die neue Internetseite www.meng-landwirtschaft.lu vorgestellt, welche als interaktive Informations- und Diskussionsplattform das Herzstück der Bürgerbeteiligungskampagne „Meng Landwirtschaft – Mäi Choix" rund um die Reform der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) un die Landwirtschaft im allgemeinen darstellt.



  • Fest vun der Natur

    61324478203fest-115.JPG

    Jährlich lädt natur&ëmwelt Mitte Juni zum Fest vun der Natur auf dem 3 Hektar großen Gelände, rund ums Haus vun der Natur auf Kockelscheuer ein.



  • Laf vun der Natur

    71322148326laf2115.jpg

    Am vierten Sonntag im April findet jedes Jahr der beliebte und inzwischen für Läufer schon zur Tradition gewordene „Laf fir d'Natur" in Kockelscheuer statt. Die Organisatoren dieser Veranstaltung sind natur&ëmwelt – d'Haus vun der Natur asbl mit der Unterstützung von etlichen Sponsoren.



  • Kampagne ohne Pestizide

    91321979682Label_ohne-Pestizide_neu_DE2115.jpg

    ...eine Umweltkampagne luxemburgischer Umwelt- und Naturschutzorganisationen, Naturparks und öffentlicher Institutionen gegen den Einsatz von Pestiziden in der Pflege öffentlicher Freiräume.

     



Agenda

21.11 - 17.12 

Exposition: Johan de Crem - artiste peintre et Dominique Rautureau - sculpteur

13.01 

Chantier nature: Entbuschungsarbeiten im Schilfgebiet Schlammwiss

20.01 

Chantier nature: Méi Luucht fir seele Planzen vum Diddelenger « Roudebierg »

27.01 - 28.01 

Wantervullenzielung 2018

03.02 

Chantier nature: Hilfe für Molche in Wintringen

10.02 

Chantier nature: Entbuschungsarbeiten im Schilfgebiet Schlammwiss

twitter

youtube


  Inscrivez-vous à notre   Newsletter