The survey and conservation of bird populations in Luxembourg is one of natur&ëmwelt's main fields of activity. Bound by a convention to the Ministry of Sustainable Development and Infrastructure, the Centrale ornithologique is in charge of two working groups: field ornithology and bird ringing. By these means it coordinates various national monitoring programmes, such as the Common Bird Monitoring, the Rare Breeding Birds Survey or the International Waterbird Census or area-specific research.

> Birds of Luxembourg

> Participate

> Scientific work


  • 12.07.2017 | Neuntöter Kartierung 2017

    11499868154Neuntoeter_MarioCordella_copy.jpg

    Die Erfassung der Neuntöter-Bestände in Luxemburg ist im vollen Gange. Einige früherer Brutpaare werden jedoch vermisst.



  • 11.07.2017 | First record of the Little Bunting (Emberiza pusilla)

    21499777854zwergammer115.jpg

    On April 9th 2017 a Little Bunting was ringed by members of the Schlammwiss ringing center. This is the first record for Luxembourg.



  • 10.07.2017 | A Scop’s Owl was reported in the End of May from Grosbous

    91346335701logo115.png

    This is only the second record for Luxembourg of this Mediterranean species.




  • 07.07.2017 | First breeding of the Goosander

    31499867450Gaensesaeger_Brut_2017_c._Peter_Brixius_copy_2.jpg

    In the end of May a family party of 9 juvenile and 2 adult Goosanders were observed on the river Sure.



  • 12.05.2017 | Birdrace 2017: an einem Tag 115 Vogelarten in Luxemburg festgestellt und 4782 € gesammelt!

    31494949064P1020450_copy.JPG

    Am 6. Mai 2017 nahm erstmals ein Team aus Luxemburg als Gast bei der vom Dachverband Deutscher Avifaunisten organisierten Birdrace teil. Das Team Luxemburg wurde sogar von der Umweltministerin Carole Dieschbourg unterstützt.



  • 15.03.2017 | Der Rotmilan - ein echter Europäer

    41488382027Rotmilan_3.jpg

    Der Rotmilan ist mit seinen fast 1,80 Meter der größte Greifvogel in Luxemburg und in diesem Jahr Vogel des Jahres.



  • 14.03.2017 | Wantervullenzielung: Die Amsel – der unangefochtene Spitzenreiter 2017

    51489496570hp.jpeg

    Aus der diesjährigen Wantervullenzielung vom 28. und 29. Januar 2017 geht die Amsel als klarer Spitzenreiter hervor, in fast allen Gärten wurde sie beobachtet. Rund 800 Interessierte nahmen dieses Jahr an der wichtigen Aktion teil.



  • 14.03.2017 | Wohnungsnot bei Vögeln – Helfen mit Nistkästen!

    01489487376Wendehals__c__Guy_Conrady_4.jpg

    Viele Vögel sind jetzt auf Wohnungssuche... geeignete Höhlenbäume, Ritze im Mauerwerk oder offene Dachböden sind Mangelware. Deshalb gilt es, Abhilfe zu schaffen, indem man am Haus oder im Garten Nistkästen aufhängt.



  • 01.02.2017 | Ramsar - Welttag zum Schutz der Feuchtgebiete

    6148598174341328004764GraureiherNaturmwelt_thumb.jpg

    Am 2. Februar ist der Welttag zum Schutz der Feuchtgebiete. natur&ëmwelt appelliert zum Schutz dieser wichtigen Habitate und bietet am Wochenende Streifzüge durch die bedeutendsten Feuchtgebiete Luxemburgs an.



  • 31.01.2017 | Jahrestreffen der Feldornithologen und Beringer

    61485979863Feld_AG_12-2016_pL_115.JPG

    Am 3. Dezember 2016 hatten sich 60 ehrenamtliche Mitarbeiter der Centrale Ornithologique im Haus vun der Natur eingefunden um gemeinsam mit den Angestellten der Col das vergangene Jahr abzuschließen und das Arbeitsprogramm 2017 zu planen.




  • 1234 next


Agenda

01.08 - 15.09 

Ab August: Vogelzug auf der Sëller Héicht (auf Anmeldung)

16.08 - 18.08 

Camp de baguage Remerschen

19.08 

Visite guidée de la Schlammwiss by night

27.08 

Porte ouverte dans la réserve naturelle Schlammwiss

09.09 - 10.09 

Séjour Rando Escapardenne 2017

18.09 - 21.09 

Ausbildungsbaustelle Trockenmauern in Canach

twitter

youtube


  Inscrivez-vous à notre   Newsletter